Monatsprogramm Dezember 2022

Fr, 2.12. FLI*NTA Freitag ab 18:30
Raum für Austausch, verbünden, Lesen, gemeinsam Essen
für Frauen, Lesben, inter*, non-binary, trans und a-gender Personen

Di, 6.12. Lotta Kinderquatsch 15:00 bis 19:00
Selbstorganisierter (Klein-) Kindernachmittag mit Tee und Plätzchenspass

Di, 6.12. Antikapitalistischer Nixmitklaus ab 19:00
Punsch, Glühwein und Plätzchen zum Soli-Preis, gegen den Konsumzwang in der Weihnachtszeit

Mi, 7.12. Offenes Plenum ab 19:00
du möchtest dich im Kollektiv einbringen? dann komm vorbei 🙂 jeden ersten Mittwoch im Monat

Do, 8.12. Anarchistischer Abend ab 19:00
Küfa, Getränke, Platz für Austausch, Lese und Diskussionsstoff

Sa, 10.12. Offene Fahrradwerkstatt ab 18:00
Du brauchst Hilfe mit deinem kaputten Fahrrad, möchtest lernen oder einfach ein Bier oder einen Tee trinken? Dann komm ab 18:00 ins Café lotta und lerne mit den Fahrrad-Profis.

Di, 13.12. Vortrag über die staatliche Repression gegen kurdische Aktivist*innen
Vortrag von Kerem Schamberger
geöffnet ab 18:30, Votrag ab 19:30
Der Vortrag ist als Input gedacht und soll danach viel Raum für Fragen und Diskussionen bieten.

Do, 15.12. Mobi-Veranstaltung zu den Protesten gegen den Tag der Ehre in Budapest ab 19:00 Genoss*innen aus Budapest sind zu Besuch in Innsbruck und informieren uns über den Tag der Ehre sowie die Gegenproteste dazu.

Fr, 16.12. Solievent für Verein Pir (feministisch kurdisch-österr., medzinischer Bildungs- und Medizinverein) ab 19:30
Soli-Bar, Snacks, Auflegerei und gemütliches Beisammensein
Wir sammeln für die Opfer der türkischen Angriffe auf Rojava

Sa, 17.12. Übersicht und Update zum aktuellen #antifa2020-Verfahren ab 19:00

Di, 20.12. Schreibwerkstatt für Gefangene & Barabend ab 18:00
gemeinsam Briefe oder Postkarten an Gefangene zu schreiben. Notwendiges Schreibmaterial und Infomaterial wird vorhanden sein. Gefängnisse wollen Menschen isolieren und von der Gesellschaft abschneiden, mit Briefkontakt können wir dem Knastsystem ein bisschen entgegenwirken.

Fr, 23.12. BIPoC Evening ab 17:00
Austausch zwischen verschiedenen Communitys (BIPoC only) mit Essen und Getränke

Di, 27.12. Afghanistan Soliabend ab 19:00
mit afghanischem Essen, gemütlichem Beisammensein und Musik

Fr, 30.12. Fear the Queer ab 19:00
Queerer Jahresausklang
Wie gewohnt mit radikal queerer Propaganda, Karaoke und surprises 😉 <3

Monatsprogramm November 2022

Liebe Freund*innen des Café Lotta,
auch im November gibt es wieder ein abwechslungsreiches Programm. Euch erwarten Infoveranstaltungen und Partys. Es gibt aber auch Barabende, die Raum für Austausch, essen, trinken, lesen oder einfach gemütlich zusammensitzen geben. Wir freuen uns auf euch!

weitere Infos findet ihr wie immer hier auf insta oder facebook

Di, 1.11. bar and kitchen evening
start from 19:00

Mi, 2.11. offenes Plenum
ab 19:00
du möchtest dich im Kollektiv einbringen? dann komm vorbei 🙂 jeden ersten Mittwoch im Monat

Fr, 4.11. FLI*NTA Freitag
ab 18:30
Raum für Austausch, verbünden, Lesen, gemeinsam Essen
für Frauen, Lesben, inter*, non-binary, trans und a-gender Personen

Di, 8.11.Lotta Kinderquatsch – Selbstorganisierter (Klein-) Kindernachmittag
13:00 – 17:00 Kuchen, Rausgehen, Kinderspass und Austausch

Di, 8.11. Barabend zum Intersex Solitarity Day
ab 19:00 mit Infomaterialien, Film und Küfa

Mi, 9.11. Pogromnacht Filmabend
ab 19:30
wir zeigen „Geheimsache Ghettofilm“ vom israelischen Regisseur Yael Hersonski“

Fr, 11.11. OAT (Offenes Antifa Treffen)
ab 18:30
Der Historiker Horst Schreiber wird über die antisemitischen Novemberpogrome 1938 in Ibk berichten

Di, 15.11. Soliabend für Afghanistan
ab 18:00
Lecker Essen, Musik und die ein oder andere Überraschung

Do, 17.11. Anarchistischer Abend mit Küfa
ab 19:00

Fr, 18.11. Fear the Queer meets Queeres Chaos Kollektiv
solidarische Gaumenfreuden, queere radikale Propaganda uuuuund Karaoke!!! 😉
Im Zuge der Trans Awarenes Week von 13. – 19.11.: Auswahl an Informaterialien, Input und Austausch 19:00 opening and TrashGlitterKüfaSurprise

Di, 22.11. Infoveranstaltung von WildwasserErhaltenTirol (WET) zum Widerstand gegen das geplante Wasserkraftwerk im Kaunertal
Essen ab 18:30 I Vortrag & Diskussion ab 19:30

Fr, 25.11. after Demo Barabend zum internationalen Tag gegen genderbasierte Gewalt
kommt nach der Demo vorbei, offen ab 19:30

Sa, 26.11. Awareness Basic Workshop
11:00-15:30
Vermittlung Grundlagenwissen und Wissen über Awarenessarbeit Anmelden via: bildung@awa-stern.info (kostenfrei, Spenden willkommen)

Sa, 26.11. Akustikpunk & Liedermacherei live!
EndlichSchlechteAkustik + ElendeBande + Arbeitstitel bullenblut Küfa ab 19:00 I Konzert 20:00

Di, 29.11. Barabend mit Küfa
ab 19:00

Fight Fortress Europe Infotour 2022

[DE]
Veranstaltung in Innsbruck am 25.10.2022 ab 19:00 im Café Lotta
Im vergangenen Jahr hat sich die osteuropäische Migrationsroute erneut verändert und mittlerweile etabliert. Noch immer versuchen viele Menschen, die Grenze zu überqueren, trotz der massiven Militärpräsenz und der Errichtung eines Hochsicherheitszauns. Menschen, die unterwegs sind, und Aktivist*innen werden von der Regierung mit massiver Repression konfrontiert. Alle Arten von Brutalität, die wir von anderen europäischen Grenzen kennen, haben wir auch hier erlebt.

Wir möchten euch berichten, was im letzten Jahr passiert ist, über die aktuelle Situation, wie die Unterstützungsstrukturen aussehen und welche Herausforderungen in Zukunft auf uns zukommen. Dazu zeigen wir einen Film mit Aufnahmen aus dem letzten Jahr.

Um uns direkt zu supporten: bringt Kohle, Powerbanks und Handys.

weitere Infos findest du hier

[EN]
Summer of 2021 the north-eastern European migration route was modified and established once again. The monster of EU has in turn showed its ugly face yet again too. Politicians feeding the narrative of danger through migration, lining up with right-wing and conservative forces. Europe defends its wealth with all possible means and accepts the death of people without hesitation.

The polish-belarusian border zone was shielded, walls were built and the so-called border protection was incredibly militarized. Despite this violent policy, people on the move still try to cross the border and seek shelter in Europe. Activists who support the people on their way face serious police and government repression.

During the info tour people active at the polish-belarusian border will talk about the current situation, their struggles and what support they might need.

If you want to support in any way, click here
For more Infos, click here

Monatsprogramm Oktober

Liebe Freund*innen des Café Lotta,
Die letzten 2 Monate hat sich viel getan bei uns im Raum: wir haben abgerissen, umgebaut und neu gestaltet. Jetzt freuen wir uns aber auch wieder darauf, das Café Lotta für euch zu öffnen und präsentieren euch hiermit unser neues Monatsprogramm. Schaut vorbei und stoßt mit uns bei dem ein oder anderen Getränk auf den fertigen Umbau und das Wiedersehen an <3
weitere Infos zu den einzelnen Terminen findest du hier, oder auf insta oder facebook

Fr, 7.10. FLI*NTA Freitag – es geht wieder los!
Frauen, Lesben, inter*, non-binary, trans und a-gender Personen
ab 18:00 Bar, Küfa und Auflegerei – lasst uns feiern!

Di, 11.10. Kurdistan-Filmabend: „Three Roses of the Revolution“
(engl.), ab 19:00

Do, 13.10. Anarchistischer Abend mit Küfa
gemeinsam essen, Texte lesen, Filme schauen und austauschen
gegen jede Herrschaft
ab 19:00

So, 16.10. „Lotta goes wild“ gemeinsame Kräuter-/Pilzwanderung
Treffpunkt 14:00 Café Lotta

Di, 18.10. Küfa, Bar und Filmabend
lasst euch überraschen 😉
ab 19:00

Di, 25.10. Fight Fortress Europe: an activist perspective on the struggles at the polish belarusian border – Infotour 2022
Berichte, Austausch und Filmscreening
ab 19:00 mit Bar und Küfa

Fr, 28.10. Solifest von Migrantifa Innsbruck
Hip Hop, live Rap, open Mic und viel gutes Essen
ab 19:00

Café Lotta wird renoviert – wir brauchen dich

Liebe Leute,
Im August steht im Café Lotta ein großer Umbau bevor und dafür würden wir uns sehr über eure helfenden Hände freuen! Du kannst Fließen legen, du kennst dich mit Elektrik aus, du streichst gerne oder willst dich anderweitig beteiligen? Oder hast du Werkzeuge oder (Bau)Material? Dann melde dich bitte bei uns unter der Mail cafelotta@riseup.net oder direkt bei Personen, die du kennst. Konkret bräuchte es zb noch Menschen, die sich mit Bühnentechnik oder Beleuchtung auskennen.
Wir freuen uns auf gemeinsames Gestalten. Liebe Grüsse euer Café Lotta Kollektiv

FEAR THE QUEER

Auch diesen Monat am 29.7.2022 wieder, ab 18:00 öffnen wir den Raum  
Austausch und d.i.y.-styling,be who you wanna be!

Bei Schönwetter mit Discolette Bar im Traklpark! Mit Playground

Genießt unsere sommerlichen Snacks und Drinks!

Transpi Drawing für Christopher Street Day Innsbruck 2022

ab ca. 21:30 Auflegerei mit Tessi (Störbild Kollektiv) + tba

PS: diese Veranstaltung kann teils barrierefrei angeboten werden

PRIDE IS FOR EVERYONE!
This month on July 29th, 2022 again, from 6 p.m. we will open the room
Exchange and d.i.y. styling, be who you wanna be!
Nice weather with Discolette Bar in the Traklpark! With playground

Enjoy our summer snacks and drinks!

from approx. 21:30 DJ with Tessi (Störbild collective) + tba

PS: this event can be offered partially barrier-free

Monatsprogramm Juli

Liebe Freund*innen des Café Lotta!

Auch im Juli können wir euch wieder ein volles Programm präsentieren! Kommt zu den Infoveranstaltungen, auf ein kaltes Getränk und Gespräche mit Freund*innen oder zum Feiern bei den Konzerten vorbei. Wir freuen uns auf alte und neue Gesichter!
Weitere Infos und aktuelle News findet ihr unter Termine, auf insta oder facebook